DruckenE-Mail

Arbeitsgemeinschaften

AGs an der Nelson-Mandela-Schule geben der Schüler*innen die Möglichkeit, neue Ideen zu sammeln und neue Erfahrungen zu machen, die über die curricularen Inhalte hinausgehen. Die AG-Teilnahme ist verpflichtend.  Die AG-Teilnahme wird nicht benotet, die Anwesenheit wird aber kontrolliert.

Die Zeitfenster für die AGs sind:

  • Montags 9. und 10. Stunde für P23 Flex-Schüler*innen.
  • Mittwochs 9. und 10. Stunde für P23-Schüler*innen der 3. und 4. Klassen.
  • Für die 5. und 6. Klassen werden keine AGs angeboten.

Die AGs beginnen etwa alle acht Wochen. Die Schüler*innen treffen ihre Auswahl zusammen mit den Erzieher*innen der Klasse.

Extra C's

Die Extra-C Kurse der NMS sind ein außerunterrichtliches Angebot externer Anbieter*innen in Kooperation mit der NMS für die Schüler*innen der NMS. Diese sind kostenpflichtig. Die Anmeldungen zu den Kursen erfolgt direkt über die Anbieter*innen.

Im Rahmen der Maßnahmen zur Eindämmung der Covid 19-Pandemie gelten für die Kurse folgende Bestimmungen:

  1. Die Teilnehmer*innen eines Extra C-Kurses dürfen nur aus einer Lerngruppe (Klasse) kommen.
  2. Ein Kurs kann nur dann klassengemischt erfolgen, wenn der Kurs unter freiem Himmel stattfindet. Direkter körperlicher Kontakt ist zu vermeiden und der Mindestabstand von 1,5m nach Möglichkeit einzuhalten.

Start der Kurse ab 31.08.2020, für die 1. Klasse ab 26.10.2020

Kursübersicht: [PDF]

 


03.12.2020 Nelson-Mandela-Schule · Staatliche Internationale Schule Berlin | Nelson Mandela School · State International School Berlin