PrintEmail

Herzlichen Glückwunsch zum Gesamtsieg und dem Gewinn des Wanderpokals beim Wilmersdorfer Staffeltag 2016!

Am 3. Mai fanden die traditionellen Hubertusstaffeln der Schulen von Charlottenburg-Wilmersdorf im Stadion Wilmersdorf statt. An den Wettkämpfen der OS nahmen insgesamt 8 Schulteams teil. Das Team unserer Sekundarstufe startete mit 29 Schülerinnen und Schülern in 5 Staffelrennen.  Gesprintet wurde über jeweils 6 x 400 m. Die Benutzung von Spikes und Noppenschuhe war nicht gestattet.

Bei traumhaftem Frühlingswetter und einer tollen Stimmung im Team gewannen unsere Schülerinnen und Schüler mit der Platzziffer 8 (2x Platz 1 und 2x Platz 3) sowie der Zugabe, dem Sieg der gemischten Offenen Jahrgangsstaffel, nach einem Jahr Pause wieder den Wanderpokal für die schnellste Schule von Wilmersdorf.

 

 Einen gelungenen Start in die Staffelwettkämpfe boten unsere Schüler des Jahrgangs 2002 und jünger. Sebastian Smith, Lloyd Thomas, beide Kl. 8b, Samuel Leung, Kl. 8d, Ben Huggle, Kl. 8a, Julius Führ, Kl. 8d, und Elias Nikro, Kl. 8a, (von links) gewannen Platz 3 hinter den Teams des Marie-Curie-Gymnasiums und der BIS.

Die nächste Medaille gewannen die Schülerinnen des Jg. 2002 und jünger. Emma Szoczi, Kl. 7a, Leila und Angelina Bittner Rosser, Kl. 7a/c, Maya Dejean, Kl. 8a, Josepha Cremer, Kl. 8b, und Mina Rüffer, Kl. 8c, (v. l.) holten ebenfalls Platz 3 hinter der BIS und dem Marie-Curie-Gymnasium.

Anschließend folgten sportlich herausragende Leistungen unserer Trainingsgruppe und den Mitgliedern unseres Schulsportvereines SCI-NMS e.V. Den 1. Platz in ihrem Staffelrennen, Jahrgang 99 und jünger, gewannen Mario von Bohlen, Kl. 10a, Behrend Yanguez Hinrichs, Kl. 11, Eugene Omondi, Kl. 9e, Freddie Gallinge, Kl. 10a, Chris Huggle und Philip Stein, beide Kl. 11. (v. l.) in der Zeit von 5:40 Min. Fast alle rannten die Stadionrunde in 56 - 58 s. Platz 2 gewann das Marie-Curie-Gymnasium und Platz 3 holte sich die R.-Jungk-OS.

Unsere Schülerinnen, Jahrgang 99 und jünger, standen dem nicht nach und gewannen ebenfalls Platz 1 vor der  R.-Jungk-OS und der BIS. Von links, Hannah Koller Hardy, Kl. 9b, Lara Ziener, Kl. 10c, Johara Meyer, Kl. 10d, Elena Siepe, Jasmine Brown, beide Kl. 9a, und Ysanne Cremer, Kl. 10d. Jasmine und Hannah liefen 69 und 70 s.

Zum Abschluss gab es die gemischten Staffeln der Offenen Jahrgänge. Hier starteten ebenfalls mit ganz starken Leistungen (v. l.), Lutricia Michalke, Kl. Q2, nochmals Leila Bittner Rosser, Kl. 7a, Vincent Mürau, Maike Venzlaff Ruiz, Laszlo Weber, alle Kl. Q2 und Fredie Eichhorst, Kl. 11. Unser Staffelteam gewann auch hier souverän Platz 1 vor der R.-Jungk-OS und der BIS. Leila lief nach ihrer ersten Staffel mit 68 s hier nochmals 70 s.

Any questions?

Here is the contact list.

School offices:

  • Pfalzburger Straße 23 (P23), Flex-6
    E-mail
  • Pfalzburger Straße 30 (P30), 7-13
    E-mail
  • Babelsberger Straße 24-25 (B24), Flex-10
    E-mail

partner

All links...

esafety label

20.04.2018 Nelson-Mandela-Schule · Staatliche Internationale Schule Berlin | Nelson Mandela School · State International School Berlin